Die Mitarbeiter von Pflege ohne Grenzen

Die Philosophie hinter unserer täglichen Arbeit

Unsere Mitarbeiter haben sich bewusst zu einer pflegerischen Arbeit unter Beziehungsaspekten und dem ganzheitlichen Menschenbild entschlossen. Wir sehen Pflege nur dann als qualitativ hochwertig an, wenn der pflege­bedürftige Mensch in allen Bereichen, Erfahrungen und Bedürfnissen seines Lebens und die Beziehung untereinander wahrgenommen und im folgenden Pflegeprozess umgesetzt werden.

Es ist uns bewusst, dass eine hohe Pflegequalität einerseits von den fachlichen und menschlichen Kompetenzen jedes Einzelnen des Teams abhängt und andererseits mit dem Team selbst komplex zusammenhängt. Das Team setzt sich ausschließlich aus Fachpflegekräften, Krankenpflegekräften und Altenpflegekräften zusammen, um unseren Pflegegedanken inhaltlich leben und qualitativ beibehalten zu können. Unsere Mitarbeiter werden grundsätzlich nur mit Aufgaben betraut, die ihren fachlichen Kompetenzen und Möglichkeiten entsprechen. Dies beinhaltet beispielsweise für uns auch als Selbstverständlichkeit, dass wir Müttern oder Alleinerziehenden die Möglichkeit geben anhand angepasster Arbeitszeiten, parallel zu ihren Erziehungsaufgaben ihren Pflegeberuf weiterhin ausüben zu können.

Jedes Teammitglied wird anhand eines Einarbeitungskonzeptes und seiner Fähigkeiten eingearbeitet. Fortbildungen werden regelmäßig extern und intern angeboten. Fachliteratur und verschiedene Pflegezeitschriften werden allen Mitarbeitern zur eigenen Fortbildung kontinuierlich zur Verfügung gestellt. Unsere Mitarbeiter werden in Entscheidungen mit einbezogen und ihre Verbesserungsvorschläge bei Entscheidungsfindungen berücksichtigt. Bei den Tourenplanungen und Dienstplangestaltungen wird die Mitgestaltungs­möglichkeit aller Mitarbeiter deutlich.

Im Rahmen unserer Pflegephilosophie leben wir auch in unserem Pflegeteam die Kultur der Eigenverantwortung im Rahmen der jeweiligen Fachkom­pe­tenz. Wir sind uns bewusst, dass die Beziehungspflege sich auch im gesamten Führungs- und Leitungsverhalten unseres Pflegedienstes wider­spiegeln muss. Der situative-kooperative Führungsstil wird von unserer gesamten Leitung gefordert. Individuelle Arbeitszeiten zu ermöglichen ist ein Grundsatz in unserer Dienstplangestaltung. Wir versuchen damit allen Mitar­beitern, ob mit kleinen Kindern, mit Ehepartnern mit werksabhängigen Arbeits- und Urlaubszeiten, sowie persönlichen Neigungen gerecht zu werden.

Dieses Team ist nur für Sie da

Jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter ist für uns wichtig, denn sie bringen ihr Wissen und ihre Fähigkeiten mit großem Engagement ein. Jeder einzelne Mitarbeiter wird in seiner Persönlichkeit ernst genommen. Durch eine offene, freundliche und verbindliche Kommunikation fördern wir das Verständnis und die Zusammenarbeit der Mitarbeiter/innen.

Nehmen Sie Kontakt auf

Sie haben Fragen zu Pflege ohne Grenzen und unseren Leistungen? Kontaktieren Sie uns: